Nächste Wasserinfo am 26.06.2024 um 19:00 Uhr jetzt hier klicken, registrieren und live dabei sein.

Trinkbares Gold heilt alle Krankheiten (Es kann den Körper Unzerbrechlich halten)

Wie bereits im letzten Artikel bezüglich der Reinheit von Wasser angesprochen (Reines Wasser ist die erste und wichtigste Medizin), sollten Elemente wie zum Beispiel Wasser im Kern als natürliche und vor allem unverzichtbare Heilmittel wirken. Wer vollkommen aufbereitetes bzw. ursprüngliches Wasser täglich zu sich nimmt, idealerweise ein Urquellwasser, der sorgt letztendlich dafür, dass nicht nur das gesamte körpereigene Zellmilieu vollkommen hydriert wird, sondern aufgrund des ursprünglichen Frequenzfeldes, wird ebenfalls das Niveau unseres körpereigenen Energiesystems erhöht. In diesem Zusammenhang gibt es auch nur wenige Stoffe, die einen solch mächtigen Einfluss auf unser eigenes Energiesystem ausüben. Abseits von Urquellwasser wären hier zum Beispiel auch Heilpflanzen sehr erwähnenswert, die ebenfalls einen sehr schwingungsanhebenden Einfluss auf unser Geist, Körper und Seele System ausüben. Eine weitere sehr belebende Ressource ist echtes Feingold.

Feingold als natürliches Heilmittel

An dieser Stelle gibt es auch ein besonderes Zitat von Paracelsus, das wie folgt lautet:

"Unter allen Elixieren ist das Gold das höchste und das wichtigste für uns. Das Gold kann den Körper unzerbrechlich erhalten. Trinkbares Gold heilt alle Krankheiten. Es erneuert und stellt wieder her.“

Letztlich trägt dieses Zitat unglaublich viel Wahrheit in sich, denn Feingold besitzt eine Schwingung, die extrem belebend wirkt. Nicht umsonst wird Feingold auch als Träger der Frequenz Gottes beschrieben. Genau so findet Feingold auch in diversen Naturheilpraktiken sehr viel Anwendung. In Form von kolloidalem Gold oder gar monoatomischen Gold (idealerweise in Pulverform) sorgt es dafür, dass sich nicht nur die intellektuelle Leistungsbereitschaft stark erhöht, sondern ebenfalls wird die Zirbeldrüse stark angeregt.

Feingold zur Belebung von Wasser
Auf der anderen Seite wird Feingold auch gerne in der Heilpraktik zur Manifestation von mehr Fülle verwendet. Alleine die Berührung von echtem Feingold in Form von Münzen wird hierbei empfohlen. Letztendlich ist Gold halt ein Träger von Frequenzen, die extrem fülleträchtiger Natur sind. Aus diesem Grund gibt es auch kaum ein Edelmetall bzw. generell ein Element, dass einen derart belebenden Einfluss auf Wasser ausübt. Alleine das Umrühren von Wasser mit einem vergoldeten Löffel übt einen starken Einfluss auf das Gesamtenergieniveau von Wasser aus. Auf der anderen Seite wird beim direkten Goldkontakt die Frequenz/Essenz des Feingoldes selbst in das Element Wasser übertragen. Was das betrifft nimmt Wasser als Informationsmedium auch sämtliche Energien und Frequenzen in sich auf. Sobald es mit Feingold in Kontakt gelangt, lädt es sich folglich mit der Schwingung von Gold umgehend auf. So verfügen wir letztlich über eine kraftvolle Methode, um die Essenz von Feingold tagtäglich zu uns zu nehmen.

Am Ende des Tages sollten wir uns daher die geballte Heilkraft von Feingold unbedingt zunutze machen. Sei es kolloidaler, monoatomischer oder gar in direkter Form. Genau so sollten wir, wenn wir täglich energetisch belastetes Wasser wie zum Beispiel Leitungswasser trinken, dieses mithilfe von Feingold aufwerten. Selbst hochwertiges Wasser können wir perfekt nochmal mit Feingold veredeln. So ist es absolut förderlich für unser gesamtes System, wenn wir die Schwingung von Feingold täglich in uns aufnehmen. Zur Reinigung unserer Zirbeldrüse und zur generellen Verbesserung unseres körpereigenen Zellmilieu.

Die Kraft von Feingold im Wasser

Nicht umsonst arbeiten wir auch in unserem Urquelle Diamant Wasserfilter und Veredelungssystem mit dem UMH Pure Gold Modul zusammen. Als Aspekt unserer vollspektralen Energetisierung war es und diesbezüglich sehr wichtig, dass das aufbereitete Wasser zur Wiederherstellung seines vollständigen Potenzials mit echtem 24 Karat Feingold in Kontakt gerät. Dadurch gelangt tagtäglich bzw. bei einem jeden Zapfvorgang das aufbereitete Wasser mit 24 Karat Feingold in Kontakt und lädt sich dadurch vollkommen mit der fülleträchtigen Heilenergie von echtem Gold auf. Jeden Tag nehmen wir so die besondere Frequenz in uns auf, wodurch auf die Dauer ein extrem positiver Einfluss auf unser körpereigener Schwingungszustand ausgeübt wird.

Fazit

Generell können wir einen jeden daher nur die Nutzung von Feingold ans Herz legen, insbesondere wenn es hier sogar um das tägliche Trinken von Wasser geht. Es gibt kaum eine einfachere Möglichkeit, als belastetes Wasser energetisch aufzuwerten und vor allem um täglich von der besonderen Goldfrequenz zu profitieren. Lasst uns daher Paracelsus Worte ehren und die besondere Heilkraft von Gold wiederentdecken. Unser Körper wird es uns danken.