Nächste Wasserinfo am 26.06.2024 um 19:00 Uhr jetzt hier klicken, registrieren und live dabei sein.

Filterung

4 Stufen Filterung - hochpräzise Osmose Filtrationstechnik

Damit das Wasser von sämtlichen Schadstoffen befreit werden kann, bedarf es einer vollumfänglichen, ausgeklügelten und vor allem Tiefenfiltration, durch die das Wasser auf einen hochreinen Zustand gesetzt wird. Aus diesem Grund wird das Urquellewasser auf dem Weg zur Vollendung zu aller erst in der Tiefe gefiltert.

  • Reines Urquellwasser

    Hochpräzise Vorfiltration

    Das Wasser durchläuft anfangs eine hochpräzise Vorfiltration, die sichtbare Sedimente wie Kalk, Rost, Schmutz, Schwermetalle und Kleinstpartikel zu großen Teilen aus dem Wasser entfernt. Eine drei Stufenfiltration, sprich 5 Mikron (Filterstufe: 0,005mm), Carbon (Filterstufe: bis zu 0,00045mm) und 1 Mikron (Filterstufe: 0,001mm) befreien das Wasser grundlegend von groben und feinen Verunreinigungen auf effektivste Art und Weise.

  • 800GPD Molekular Membrane

    Hocheffektive Molekularfiltration

    Direkt nach der gründlichen Vorfiltration durchfließt das Wasser eine hochpräzise und leistungsstarke 800 GPD Membrane (Filtrationsstufe: 0,0001 mµ). Das Wasser wird dabei auf molekularer Ebene äußerst präzise gefiltert, nahezu sämtliche organische und anorganische Verschmutzungen werden entfernt. Medikamentenrückstände, Hormone, Chemikalien, Weichmacher, Mikroplastik, Parasiten, Bakterien und Viren. Das Wasser ist im Anschluss hochrein und nahezu von sämtlichen Verunreinigungen und Partikeln befreit.

  • Edelste Aktivkohle aus Kokosnussschalen

    Neutralisierender Aktivkohlenachfilter

    Im Anschluss arbeitet das UrQuelle®Diamant System mit einem neutralisierenden Aktivkohlenachfilter. Sobald das hochreine Wasser diesen veredelnden Filter passiert, werden letzte Restbestände entfernt. Zudem werden nahezu sämtliche Gerüche und Geschmacksstoffe vollständig neutralisiert. Das Wasser wird somit optimal auf eine weitere Filtration und anschließende Veredelung vorbereitet.

  • Effektive Entfernung sämtlicher Keime

    Mechanischer Keimfilter

    Zu guter Letzt durchfließt das inzwischen hochreine Wasser eine natürliche Keimsperre, die effektiv Bakterien, Viren, Parasiten und weitere Keime nahezu vollständig aus dem Wasser herausfiltert (LOG 6). Dieser Prozess geschieht dabei auf natürliche Weise, sprich vollkommen ohne Bestrahlung. Somit wird das System nicht nur vor einer Verkeimung geschützt, sondern es erfährt ebenfalls einen noch höheren Reinheitsgrad. Der Keimfilter entfernt darüber hinaus molekulare Partikel und weitere organische Verunreinigungen.